Was bedeuten Archetypen für unser Sein

Ich begegne meinem inneren Kind

Ich begegne
meinem inneren Kind

Wir Menschen sind Energiewesen, die aus vielen inneren Energieanteilen bestehen. In uns sind männliche, weibliche und kindliche Aspekte. Da wir meist auf unsere äußere Persönlichkeit, die durch unsere Gesellschaft geprägt wird, fixiert sind, bemerken wir diese Anteile in uns selten und ihre Auswirkung in unserem Leben. Oft leben wir nur einen Aspekt von ihnen und das unbewusst, die anderen verkümmern, werden verleugnet und stagnieren in ihrer Entwicklung. Sie sind die Ursachen für Blockaden, Begrenzung, Stillstand, Ängste, Beziehungsproblemen und so weiter. Sie hindern uns daran, das Leben in seiner Vollkommenheit zu leben, zu genießen, uns selbst und auch unseren Mitmenschen gegenüber ehrlich und authentisch zu begegnen.

Die Archetypen-Mandalas sind wertvolle Wegbegleiter

Für unsere ganzheitliche Entwicklung, Geist, Seele und Körper, ist es wichtig alle Energieanteile in uns anzuerkennen, sie zu erwecken, zu integrieren, in die Balance zu bringen, zu fördern und für ein harmonisches Miteinander zu gleichen Teilen zu sorgen.

Dann sind wir fähig unsere täglichen Herausforderungen durch kreative Lösungen zu meistern und auf unsere Mitmenschen offenen Herzens und mitfühlend zu zugehen. 

Diese Mandalas stärken deine persönliche Seelenkraft und verbinden dich mit den Archetypen der Seele, um daraus Kraft zu bekommen, besonders in schwierigen Lebenssituationen, wenn du es erlaubst und es bewusst tust. Sie können für eine längere Zeit deine Unterstützer und wertvollen Ratgeber sein.

Zu diesen inneren Energieaspekten  der Seele gehören unter anderem das innere Kind, die innere Mutter, der innere Vater. Diese drei Archetypen gehören zusammen und als Ganzes gesehen verkörpern sie die Selbstliebe. Auf dem Seelenweg der Selbstliebe kann man diese Aspekte vereinen.

Die Magie der Dankbarkeit und der Vergebung

Es ist möglich, dass beim Arbeiten mit diesen Mandalas innere Bilder, Szenen, Gedanken und Gefühle aus der Kindheit auftauchen. Bitte lasse sie zu und schaue sie wertfrei an, denn gerade das ist wichtig für die Seelenentwicklung. Du kannst ein inneres Gespräch mit dem einzelnen biologischen Elternteil führen und alles aussprechen, was du dem Vater, der Mutter schon immer sagen wolltest und mit einem Vergebungsritual abschließen. Bei allen Erfahrungen, ob positiv oder negativ, ist es wichtig den Eltern zu danken für alles, was sie gegeben haben.

Erschaffe dir aus der Weisheit deines Herzens dein ganz persönliches Ritual der Dankbarkeit und Vergebung.

Dieser Aspekt repräsentiert die Sicherheit, Geborgenheit, die Stärke und das Über-Ich. Er ist Ratgeber, liebt bedingungslos, kennt und achtet dich.
Der Seelenaspekt des inneren Vaters ist wichtig um der inneren Stimme und der inneren Wahrheit wirklich vertrauen zu können, sich aus destruktiven Mustern lösen zu können, im Gleichgewicht zu bleiben, wenn man die Tendenz hat zu übertreiben, authentisch leben zu können und innere Wertevorstellungen zu entwickeln.

Diesen Aspekt kannst du immer um Rat fragen, wenn es um dein Wohlbefinden geht, was du selbst für dich tun kannst. Sie gibt Hinweise, wie du dich sich selbst im Alltag bemuttern und dir alles geben kannst, was du im Leben in den jeweiligen Situationen brauchst.

Der innere perfekte Vater und die innere perfekte Mutter repräsentieren die kosmischen Eltern, mit denen du dich immer verbinden kannst. Sie erfüllen die Bedürfnisse nach Liebe, Anerkennung, Geborgenheit, Zuwendung und Fürsorge und nehmen dich so an, wie du bist.

Die kosmischen Eltern geben alles das, was dir als Kind gefehlt hat und die physischen Eltern versäumt haben zu geben aus  Unbewusstheit, Mangelbewusstsein und der Unfähigkeit sich selbst und andere zu lieben. Die kosmischen Eltern trösten, umarmen, spielen, streicheln, sind einfach für dich da und gleichen somit die Defizite aus. Alle Geschenke der kosmischen und physischen Eltern erfüllen mit Dankbarkeit.

Während der Zeugung und der Schwangerschaft wird die Seele durch die Gedanken, Gefühle und Erfahrungen der Eltern geprägt. Dazu kommt die Prägung durch die Geburt, Glaubenssätze der Eltern und Ahnen, die Kultur, das Land während der ersten Jahre, die gemachten Erfahrungen und den daraus resultierenden Gefühlen in der frühen Kindheit. Diese Faktoren bestimmen die eigenen Wertmaßstäbe und Überzeugungen und bilden die Matrix für das weitere Leben.
Das innere Kind ist ein sehr mächtiger Seelenaspekt. Es ist erlöst, wenn es mit der inneren Mutter und dem inneren Vater verschmolzen ist. Dies ermöglicht dir die universelle Liebe der kosmischen Eltern zu fühlen. In der Neuen Zeit bekommt das erlöste innere Kind immer mehr Macht, weil es rein, liebevoll, kreativ und sorglos ist.

Die Fähigkeiten der inneren Frau sind Intuition, Empathie und Medialität. Nimm sie in Dankbarkeit an. Höre auf dein eigenes Bauchgefühl, denn es weiß, was gut und weniger gut für dich ist.

Das innere Weibliche hilft dir die Achtsamkeit für die eigenen Bedürfnisse zu entwickeln. In vielen Frauen und Männern ist der weibliche Seelenaspekt der inneren Frau verkümmert, da er verleugnet, weder gesehen, noch angenommen und gelebt wird.
Die Unteraspekte der inneren Frau sind die schöne und verführerische Helena, die Spaß am Leben hat. Sie kann auch die Muse für die Männer sein. Maria ist die fürsorgliche, liebevolle und mitfühlende Mutter, die bedingungslos und reinen Herzens die Welt in ihrer Liebe nährt. Sofia ist die weise Frau. Sie hat auf ihrem Weg einen reichen Erfahrungsschatz erworben, den sie für das Leben zum Wohle aller einsetzt.

Die innere Frau und der innere Mann sind wichtige Seelenaspekte. Es geht um die innere Verschmelzung dieser beiden Anteile, das passive und aktive Prinzip.

Sie führen dich in Deine Vollkommenheit. Da Männer oft als Täter gesehen werden und die Frauen eher als Opfer, bist du als Mann gut beraten, die männliche Verantwortung in der Rolle des Täters für die Welt anzunehmen.

Diese Mandalas helfen dir dabei, deine Seele aus den Verstrickungen der Vergangenheit zu erlösen. Sie erlauben dir mutig zu sein um die Göttin anzuerkennen und um sie um Vergebung zu bitten.

Um eine vollkommene Liebesbeziehung und Partnerschaft erleben und ein harmonisches Zusammenleben genießen zu können, ist es von Bedeutung, dass der innere Mann und die innere Frau in dir bedingungslos angenommen und verschmolzen sind. Diese Vereinigung ist dann eine Herz zu Herz Verbindung, indem gegenseitiger Respekt, Mitgefühl und Gleichheit gelebt werden.